Theaterfestival "Halbstark": Kids können mitmachen

Bewerbungsschluss am 9. September / Alle Talente sind eingeladen

Das internationale Theaterfestival "Halbstark" möchte auch in diesem Jahr wieder junge Talente aktiv in sein Programm einbeziehen. Mit außergewöhnlichen Stücken und Aktionen richtet sich "Halbstark" an Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 13 Jahren. Aber nicht nur als Zuschauer.

Für kleine Auftritte und Vorträge im Theater Münster während des Festivals vom 6. bis 11. November werden darum junge Theatertalente gesucht; aber auch Talente auf anderen Gebieten wie Gestalter, Sportler, bildende Künstler, Tänzer, Unternehmer, Zirkusartisten, Vorleser, Naturwissenschaftler und / oder Musiker sind gefragt. Wer zwischen 9 und 13 Jahren ist, kann sich noch bis zum 9. September beim Theaterfestival "Halbstark" bewerben.

Die Auswahl trifft die "Halbstark"-Jury. Sie unterstützt und ermutigt die Kinder und ist jetzt schon ganz neugierig auf die jungen Talente! Ihr gehören an: Festivalleiterin und Regisseurin Silvia Andringa (Amsterdam), Musikproduzent Jan Löchel ("The Voice of Germany") und die Leichtathletin Tatjana Pinto (Europameisterin und Fünftplatzierte bei den Olympischen Spielen in London). Das Casting findet in gemütlicher Atmosphäre unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Jury freut sich auf Briefe, Filme, Fotografien, Zeichnungen oder anderweitig gestaltete Präsentationen.

Die Bewerbungsadresse lautet: Stadt Münster, Kulturamt, 48127 Münster oder halbstark-festival@stadt-muenster.de.

Während des Festivals wird unter der künstlerischen Leitung der niederländischen Regisseurin Silvia Andringa der Frage nachgegangen, aus welchen Blickwinkeln sich die (Theater-)Kunst mit der Altersgruppe zwischen Kindheit und Jugend auseinandersetzt. Das Festival zeigt dabei internationale Produktionen aus den Bereichen Schauspiel, Figuren-, Objekt- und Tanztheater.

©2019 Kulturamt der Stadt Münster