Fach-Exkursion

Am Mittwoch sind Interessierte und Fachpublikum eingeladen zu einer Exkursion zum Festival „hellwach“, das in diesem Jahr parallel zu HALBSTARK stattfindet.

Beide Festivals wollen dort, wo sie sich berühren oder ergänzen, eine Brücke schlagen und Synergien nutzen. So steht bei HALBSTARK am Mittwoch eine Exkursion nach Hamm auf dem Programm mit dem Besuch eines Fachgesprächs zum Objekt- und Materialtheater für Jugendliche und von Barbara Mélois’ Spektakel Aluminiaturen (10+). Am Freitag geht die Fahrt in umgekehrte Richtung: Das „hellwach“-Festival startet mit einem Sonderbus zu HALBSTARK nach Münster.

„hellwach“ findet seit 2002 im Biennale-Rhythmus unter der künstlerischen Leitung von Barbara Kölling und Michael Lurse (HELIOS Theater) statt und richtet sich an das junge Publikum von 1 – 18 Jahren. Vom 3. bis zum 11. November 2012 zeigt das internationale Festival sowohl in Hamm als auch in acht verschiedenen Spielorten im Umkreis innovative Theaterarbeiten aus verschiedenen Genres wie Objekt- und Materialtheater, Figuren- Schattenspiel und Tanz. Neben dem Hauptprogramm wird ein umfangreiches Rahmenprogramm für lebhafte Auseinandersetzung zwischen Künstlern und Publikum sorgen (www.helios-theater.de).


Termin

  • Mittwoch 7.11.2012
    17.30 Uhr: Abfahrt mit dem Bus ab Münster zum HELIOS Theater Hamm
    19.00 Uhr: Barbara Mélois’ Spektakel Aluminiaturen (10+).
    20:30 Uhr: Fachgespräch: Objekt- und Materialtheater für Jugendliche - Eine Seltenheit? Eine nächste Mode? Moderation: Barbara Kölling
  • im Anschluss Rückfahrt nach Münster
  • Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme über das HALBSTARK-Festivalbüro bis 2.11.2012, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

©2017 Kulturamt der Stadt Münster