HALBSTARK - so sehen wir das

Festivalfilm 2012

Das Festival

Die Premiere von HALBSTARK 2010 war ein voller Erfolg. Nun präsentieren das Kulturamt der Stadt Münster und das Theater Münster gemeinsam mit dem NRW KULTURsekretariat Wuppertal vom 6. bis 11. November 2012 die zweite Ausgabe dieses außergewöhnlichen Festivals. Mit Schauspiel, Tanz-, Figuren- und Objekttheater aus dem In- und Ausland ist HALBSTARK zurück, um sein Publikum zu unterhalten und herauszufordern.

Die Stücke und Aktionen richten erneut den Blick auf die Lebenswelt der 9- bis 13-Jährigen und möchten Kinder, Erwachsene und Fachleute für eine facettenreiche Festivalwoche begeistern, in der man nichts verpassen sollte…

Mehr lesen

Theater für Halbstarke

An sechs Festivaltagen sind dreizehn Produktionen aus Deutschland, Holland, Frankreich, Belgien und Italien im Theater Münster und im Theater in der Meerwiese zu Gast oder treffen ihr Publikum im Klassenzimmer. Sie erzählen Schönes und Trauriges, Lustiges und Wichtiges, Wahres und Unwahres, Verrücktes und Ernstes und sind dabei ganz nah dran an den Themen und Träumen ihrer Zuschauer.

Zum Programm

Pressemitteilungen

Über den Alltag einer Familie

mehr lesen

„Halbstark“ hat viele Partner

mehr lesen

Kinder spielen Lieblingsszenen

Theaterworkshop beim Festival „Halbstark“ / Vorlage aus „Gregs Tagebüchern“
mehr lesen

Halbstark trifft „hellwach“

Exkursion zum Kinder- und Jugendtheaterfestival in Hamm
mehr lesen

Aus dem Programm 2012

ANNE UND ZEF - De Toneelmakerij (NL)

Es begann als alberner Streit zwischen alten Freunden. Aber weil sie getrunken hatten, floss am Ende Blut. Seit diesem Tag, der nun drei Jahre zurückliegt, ist alles anders und Zef und sein Vater sind eingeschlossen in ihrem eigenen Haus. Schuld daran ist die in Nordalbanien noch immer herrschende Vorstellung von Schuld und Sühne, Kanun genannt – die Blutrache. Wenn sie sich nach draußen wagen, sind sie ihres Lebens nicht mehr sicher. Zef hat nicht viel, für das es sich zu leben lohnt, bis er eines Tages Besuch von einem Mädchen bekommt. Der Name des Mädchens ist Anne Frank.
mehr lesen

Fünf Stücke reisen durch NRW

HALBSTARK wäre nur halb so stark, wenn es außer der Stadt Münster nicht auch die Region einbeziehen würde. Das NRW KULTURsekretariat (Wuppertal) hält für seine Mitgliedsstädte in der Spielzeit 2013/2014 ein besonderes Angebot bereit. Ausgewählte internationale Theaterproduktionen können zu besonderen Konditionen gebucht werden.

mehr lesen

©2019 Kulturamt der Stadt Münster