Ich bin ein guter Vater - Theater der Jungen Welt Leipzig (D)

Ist Alexanders Vater nicht wirklich klasse! Er riskiert es, einen wichtigen Geschäftstermin zu verpassen, nur um dem Herrn Sohn das Sportzeug hinterherzutragen. Statt schleunigst die 200 Kilometer Autobahn zwischen Familie und Büro zurückzulegen, steht er jetzt im Klassenzimmer seines Kindes. Aber das ist gar nicht da. Ist Alexander vielleicht immer noch sauer auf seinen Vater, weil der seinen Geburtstag vergessen hat?

Jörg Menke-Peitzmeyer zählt zu den bekanntesten Autoren für das deutschsprachige Kinder- und Jugendtheater. Mit Ich bin ein guter Vater bringt er das Dilemma einer auf absolute Mobilität ausgerichteten Arbeitswelt und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Familie und das soziale Umfeld ungeschminkt zur Sprache.  Die Frage, was denn einen guten Vater ausmache, bleibt als spannender Diskussionsstoff im Klassenraum zurück.

  • Von Jörg Menke-Peitzmeyer
  • Schauspiel im Klassenzimmer mit Nachgespräch (11+)
  • Vorstellungsdauer: 2 Schulstunden
  • Regie: Romy Kuhn, Kostüme: Doreen Winkler, Spiel: Martin Klemm

Termine

  • Dienstag, 6.11.2012, vormittags nach Absprache (Doppelvorstellung)
    Klassenzimmer
  • Mittwoch, 7.11.2012, vormittags nach Absprache (Doppelvorstellung)
    Klassenzimmer
  • Donnerstag, 8.11.2012, vormittags nach Absprache (Doppelvorstellung)
    Klassenzimmer
  • Freitag, 9.11.2012, vormittags n. Absprache (Doppelvorstellung)
    Klassenzimmer

©2017 Kulturamt der Stadt Münster