Storia di una famiglia (Die Geschichte einer Familie) - Compagnia Rodisio (I)

Das Glück kam in einem romantischen Moment, der Mann lud die Frau zum Essen bei Kerzenlicht ein, sie verliebten sich, sie küssten sich, sie heirateten und bekamen eine reizende kleine Tochter, intelligent und voller Tatendrang. Das ist sie, die kleine glückliche Familie. Sie laden uns in ihre Küche ein, an ihren Esstisch, und erlauben uns einen ebenso komischen wie herzerwärmenden Blick auf ihren rasanten Alltag. Tag ein Tag aus Glück, Freude, Alltag.

Alltag heißt aber auch, alles wird alltäglich, wird zur Routine, ist nicht mehr so spannend und aus der Harmonie wird allmählich Gleichgültigkeit, die das Glück zermürbt.

Wunderbar leicht, mit beeindruckender Körperlichkeit und großer Energie erzählt die Compagnia Rodisio die Geschichte einer ganz normalen Familie und eröffnet dem Publikum einen besonderen Blick auf vertraute Alltagshandlungen.

Die Compagnia Rodisio produziert in Italien und im Ausland, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ihre Bühnensprache basiert auf eigenen Erfahrungen, beobachteten Dialogen und recherchierten Aussagen.

  • Schauspiel (9+) / Mit deutscher Einführung
  • Vorstellungsdauer: circa 60 Minuten
  • Inszenierung: Manuela Capece und Davide Doro, Spiel: Beatrice Baruffini, Davide Doro und Consuelo Ghiretti, Bühne: Compagnia Rodisio, Übertitelung am Samstag den 10.11.2012: Junges Theater Stuttgart

Termine

  • Freitag, 9.11.2012, 11.00 Uhr
    Theater Münster, Kleines Haus
  • Samstag, 10.11.2012, 11.00 Uhr
    Theater in der Meerwiese

©2017 Kulturamt der Stadt Münster